Häufig gestellte Fragen

  • Bili und Sprachen

    Was ist Bili?

    Bili ist der Online-Sprachaustausch für Studenten, der das Sprachenlernen mit regelmäßiger und strukturierter muttersprachlicher Interaktion zum Leben erweckt.

    Was ist Bilichat?

    Bilichat ist unsere Video-Chat-Anwendung, die die Studenten über Instant Messaging und Videoanrufe direkt mit ihren Partnern verbindet. Sie werden auch in kleine Gruppen von Gleichaltrigen und Partnern im Ausland eingeteilt, um die Interaktion fortzusetzen.

    In welchen Sprachen ist Bili verfügbar?

    Bili ist derzeit in Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch verfügbar. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Sprachen, die wir derzeit in einem Pilotprojekt testen. Das bedeutet, dass die Benutzeroberfläche weiterhin auf Englisch verfügbar ist, wir aber auch den Austausch in anderen Sprachen ermöglichen. Wir tendieren dazu, keine eigenen Verbindungen in diesen Sprachen aufzubauen, wenn Sie also bereits Partner haben, wird dies hier hilfreich sein!

    Können wir Bili mit mehr als einer Fremdsprache verwenden?

    Ja, natürlich können Sie Bili mit so vielen Sprachen verwenden, wie Sie wollen.

  • Wie viel kostet es?

    Wir setzen uns leidenschaftlich für das Sprachenlernen in Schulen ein und sind der Meinung, dass jeder Schüler die Möglichkeit haben sollte, mit muttersprachlichen Gleichaltrigen zu kommunizieren.

    Wir bieten Schulen drei Jahresabonnements an, die so viele Sprachen, Lehrer und Schüler enthalten, wie Sie benötigen, um Ihre Schule zu einer Bilischool zu werden::

    • Bili: beinhaltet die komplette Austauschplattform und Mediennachrichten – £500
    • Bili Plus: Bili + Live-Chat und Forum – £750
    • BiliChat: Bili + Bilichat-Video-App – £1000

    Jedes dieser Abonnements gibt Ihnen das Werkzeug an die Hand, um Ihre Schüler während des Schuljahres regelmäßig mit einzelnen Partnern in Kontakt zu bringen (sei es durch bestehende Verbindungen oder einen Partner, den Sie über die Plattform finden). Dies geht weit über ein kurzes Brieffreundschaftsprojekt oder das Finden einer Partnerschule hinaus und sollte in den Lehrplan integriert werden, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

    Freier Zugang für Partnerschulen

    Infolge des Brexit hat das Vereinigte Königreich das Erasmus+ Programm verlassen und es ist nicht mehr möglich, sich mit britischen Schulen über die eTwinning-Plattform zu verbinden.

    Als Geste an die 15.000 britischen Schulen, die von eTwinning und seinen Partnern im Ausland profitiert haben, geben wir Schulen im Ausland kostenlosen Zugang, um sich mit ihren Partnern in Großbritannien zu verbinden.

    Im Gegensatz zu eTwinning erhalten wir keine externe Finanzierung, daher können wir Schulen in Großbritannien keinen kostenlosen Zugang anbieten, aber wir hoffen, dass diese Gegenseitigkeit den Schulen helfen wird, weiterhin zusammenzuarbeiten.

    Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus, um herauszufinden, ob Ihre Schule teilnahmeberechtigt ist.

  • Keine Schule?

    Wie können Sie die Plattform an unsere Bedürfnisse anpassen?

    Obwohl die Plattform von Grund auf mit Blick auf die Sekundarschulen aufgebaut wurde, haben wir bereits in verschiedenen Kontexten gearbeitet: von der Grundschule bis hin zu Sprachschulen und Universitäten.

    Wir verfügen über eine breite Palette von Funktionen, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können, darunter:

    • Unterschiedliche Moderationsstufen, die entweder von Ihnen oder von unserem eigenen Team geleitet werden
    • Inhaltserstellung und Kursdesign
    • Animation des Netzwerkes und des Nutzereinsatzes

    Wie sorgen Sie für größere Projekte, an denen Netzwerke von Schulen oder Institutionen beteiligt sind?

    Wir arbeiten direkt mit den Focal Points in jeder Organisation zusammen, um das Engagement zu gewährleisten und die Gemeinschaft von den Lehrern bis hin zu den Schülern und Lernenden aufzubauen. Werfen Sie einen Blick auf unseren Blog oder einige unserer jüngsten Projektseiten, um konkrete Beispiele zu sehen.

  • Der Partnerschaftsprozess

    Wie werden Schulen miteinander in Verbindung gebracht?

    Die Sprachlehrer erstellen ihr Schulprofil über Bili, das wir dann überprüfen. Ihr Profil enthält allgemeine Informationen über sie, einschließlich der Sprachen, die an ihrer Schule unterrichtet werden, sowie der Anzahl der Schüler, die jede Sprache in jeder Jahrgangsgruppe lernen. Bili schlägt anschließend Schulen mit ähnlicher Größe und mit ähnlichen Zielen vor, mit denen sie sich eventuell verbinden könnten. Diese können angenommen oder abgelehnt werden, bis jede Schule ihre perfekte Übereinstimmung gefunden hat! (Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Bili-Way-Seite).

    Übrigens: Für einige Schulen kann es sinnvoll sein, mehr als eine Partnerschule zu haben, entweder wegen der Größe oder wegen der verschiedenen Sprachen, die Sie unterrichten.

    Wir haben bereits eine Partnerschule im Ausland; können wir uns mit ihnen über Bili verbinden?

    Ja, natürlich! Dies erleichtert unsere Arbeit auch ein wenig; lassen Sie uns also wissen, wenn Sie sich anmelden, oder klicken Sie in Ihrem Dashboard auf „Schule empfehlen“! Sobald Sie beide Ihre Profile erstellt haben, sind Sie direkt miteinander verbunden und können sofort beginnen!

    Was ist, wenn wir nicht die gleiche Anzahl von Studenten haben?

    Im Idealfall hätten wir exakt die gleiche Anzahl von Schülern an jeder Schule. In Wirklichkeit wissen wir alle, dass dies unwahrscheinlich ist. Aber wir haben eine Lösung! Alle Schülerinnen und Schüler, die “ alleinstehend “ sind, werden ihre Nachricht an das Klassenforum ihrer Partnerschule im Ausland schicken. Die Schülerinnen und Schüler dort können sich Sterne dafür verdienen, dass sie jede Woche auf zusätzliche Nachrichten antworten! Wenn der Schüler nach zwei Tagen noch keine Antwort erhalten hat, wird er auf dem Lehrer-Dashboard (im Ausland) markiert, damit er eine Rückmeldung geben oder sie einer seiner Klasse zuordnen kann!

  • Der Austausch

    Wie funktioniert der Austausch?

    Das Konzept ist sehr einfach: ‚moderne Brieffreunde‘. Wie es in der Praxis funktioniert, ist etwas komplizierter! Es gibt zwei getrennte Nachrichtenaustausche zwischen jedem Schülerpaar (d.h. einen in der Fremdsprache, z.B. Spanisch, und einen in Ihrer Muttersprache, z.B. Deutsch).
    Sie würden die spanischen Aufgaben für Ihre Schülerinnen und Schüler planen, auf die ihre Partner auf Spanisch antworten würden. Ebenso würde der Lehrer in Spanien Aufgaben in Deutsch für seine Studenten planen, auf die Ihre Studenten auf Deutsch antworten würden.

    Auf diese Weise: Es ist kein Problem, wenn die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Fähigkeiten in den jeweiligen Fremdsprachen haben; die Lehrerinnen und Lehrer brauchen die Aufgaben nicht zu koordinieren (kann je nach dem, was Sie gerade unterrichten, geplant werden), obwohl Sie es natürlich tun können, wenn Sie es vorziehen; es gibt keine Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler, beim Fremdsprachenaustausch in ihre Muttersprache „abzugleiten“.

    Können die Lehrerinnen und Lehrer über Bili miteinander Kontakt aufnehmen, um den Austausch zu koordinieren?

    Ja, jeder Lehrer kann dem Lehrer eines jeden Schülers, mit dem seine eigenen Schüler gepaart sind, eine Nachricht zukommen lassen. Dies geschieht direkt von ihrem Dashboard aus, und der Lehrer erhält eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald dies geschieht.

    Wie sind die Studenten miteinander verbunden?

    Die Schüler werden immer nur mit Partnern im gleichen Alter an einer Schule zusammengeführt, mit der ihre Schule direkt vernetzt ist. Sie werden zusammengeführt, wenn sie ihre Profile auf der Grundlage der von ihnen ausgewählten Interessen vervollständigen, so dass sie mit etwas Glück eine Gemeinsamkeit mit ihren Bili-Freunden finden werden!

    Wie setzt ein Lehrer Aufgaben fest?

    Die Aufgaben werden direkt über die Website in einer Serie oder einem Thema gestellt. Der Inhalt, der Grad der Unterstützung und die Art und Weise der Ausführung sind völlig dem Lehrer überlassen. Bili ist so flexibel wie möglich aufgebaut und ermöglicht es den Lehrern, Aufgaben zu planen, die das ergänzen, was die Kinder im Klassenzimmer lernen.

    Können wir durch Bili Ressourcen gemeinsam nutzen?

    Ja, alle Themen, die von einem Lehrer geplant werden, stehen anderen Lehrern über die Themenbank zur Verfügung, wo sie nach Themenbereich, Alter und Schwierigkeitsgrad kategorisiert sind. Die Lehrer können sich die Themen gegenseitig „ausleihen“ und anpassen oder von Grund auf neu planen.

    Sind die Aufgaben in schriftlicher Form verfasst oder kann es sich um Audio, Videos oder Fotos handeln?

    Die Aufgaben werden von den Lehrerinnen und Lehrern schriftlich formuliert und geplant, und die Lehrerinnen und Lehrer entscheiden, wie sie beantwortet werden sollen. Wenn sie eine neue Aufgabe erstellen, geben sie an, ob die Schülerinnen und Schüler ihre Antwort eintippen (Kopieren und Einfügen ist als unser Anti-Google-Übersetzungsgerät deaktiviert) oder eine Mediendatei hochladen sollen. Es wird erwartet, dass ihr Partner im gleichen Format antwortet, so dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, Muttersprachlern zuzuhören und ihre Antworten zu lesen.

    Können die Schülerinnen und Schüler in „Echtzeit“ direkt miteinander sprechen?

    Ja! Mit Bili können die Schülerinnen und Schüler über unsere Live-Chat-Funktion mit jedem ihrer jeweiligen Klassenkameraden sprechen. Und noch besser: Über Bilichat können die Schüler direkt mit ihren Partnern über die Echtzeit-Videoanwendung kommunizieren!

    Kann ich es mit nur einer Klasse testen?

    Das liegt ganz bei Ihnen! Natürlich – Sie können Bili als Lehrer mit Ihrer Klasse ausprobieren. Im Allgemeinen ist es einfacher, eine Schule zu finden, mit der man sich zusammenschließen kann, wenn man mehr Schülerinnen und Schüler für den Anfang anbieten kann oder zumindest flexibel ist. Die Vision von Bili ist natürlich, dass so viele Schüler wie möglich die Möglichkeit haben, regelmäßig mit einem Klassenkameraden im Ausland in ihrem Alter zu sprechen. Deshalb bestehen wir darauf, die Gesamtzahl der Schüler an jeder unserer registrierten Schulen zu ermitteln. Auf diese Weise können wir Sie mit einer Schule ähnlicher Größe zusammenbringen und Ihnen die Freiheit geben, mit der ganzen Schule teilzunehmen, wenn Sie dies wünschen!

  • Sicherheit

    Ist die Nutzung der Website sicher?

    Die Sicherheit von Kindern online ist für uns natürlich von oberster Priorität, und bei Bili wird diese Angelegenheit auch als solche behandelt. Unten finden Sie Informationen zu Bili-Sprachpartnerschaften und zur Plattform selbst:

    Die gesamte Kommunikation erfolgt über die Website und unter Verwendung persönlicher sicherer Login-Daten, die von Lehrern verifizierter Schulen verteilt werden.

    Nachrichten von Schüler zu Schüler werden erst dann versandt, wenn diese von den jeweiligen Lehrern genehmigt wurden. Eine Ausnahme stellen der Live-Chat und das Forum dar, wo Lehrer Zugang zu vollständigen Unterhaltungsprotokollen unmittelbar danach erhalten können.

    Zu jedem Nutzer werden nur die notwendigen Informationen gespeichert. Darunter fallen das Alter, der Name und ggf. die E-Mail-Adressen (diese werden zum Versenden von Erinnerungen an Aufgaben verwendet).

    Lesen Sie hierzu die Richtlinien Ihrer Schule und beachten Sie, dass die Namen dazu verwendet werden, die einzelnen Schüler in Ihrer Klasse zu identifizieren; falls Sie also z.B. Codes anstatt von Nachnamen verwenden müssen, haben wir nichts dagegen!

    Alle Daten werden sicher in komplett verwalteten, rund um die Uhr überwachten und mit Firewalls geschützten Rechenzentren aufbewahrt. Alle vertraulichen Informationen werden mittels Verschlüsselungsalgorithmen verschlüsselt – diese Algorithmen werden auch vom US-Militär eingesetzt! Die gesamte Kommunikation zwischen dem Nutzer und der Website ist sicher und verschlüsselt.

    Sollten wir die Eltern um Erlaubnis bitten?
    Dies hängt gänzlich von den Richtlinien Ihrer Schule ab. Wir können Ihnen jedoch einen Brief zur Verfügung stellen, den Sie anpassen und Ihrer Schule vorlegen können (hier herunterladen). Falls Sie nochmal unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesen möchten, finden Sie diese hier.

  • Sonstiges

    Welche Geräte werden benötigt?

    Ein Gerät, das an das Internet angeschlossen werden kann, sei es ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone.

    Müssen wir während der Unterrichtszeit Zugang zu Computern haben?

    Nein. Die meisten Schulen verwenden Bili eigentlich zu Hausaufgabezwecken. So können Schüler nach Hause gehen und dort gute Leistungen erbringen, ob in schriftlicher oder in mündlicher Form.

Haltet mich auf dem Laufenden!